Immobilienbotschafter

Immobilienbotschafter

Werden Sie unser Tippgeber für Immobilien

Wir suchen ständig nach neuen Aufträgen zur Vermarktung von Immobilien und nach passenden Objekten für unsere suchenden Interessenten. Der Immobilienmarkt hat sich in unserem Tätigkeitsgebiet stark verändert: Einer sehr hohen Nachfrage nach Wohneigentum steht ein geringes Angebot gegenüber. Viele Eigentümer spekulieren auf weiter steigende Preise. Ob oder wie lange die Situation am Markt gut gehen wird, kann niemand genau sagen.

Neue Aufträge zur Vermittlung zu erhalten wird zunehmend schwerer. Sie können uns dabei helfen – Werden Sie Immobilienbotschafter und empfehlen Sie uns weiter. Dafür beteiligen wir Sie gerne mit einem Teil unserer Provision.

Erhalten Sie je nach Verkaufswert der Immobilie
400 - 20.000 €
Als Tippgeber-Provision von Marc Härter Immobilien

Gehen Sie aufmerksam und mit offenen Ohren durch die Welt

Fragen Sie Ihre Familie, den Freundes- und Bekanntenkreis oder in der Nachbarschaft, ob jemand seine Immobilie verkaufen möchte. Sollte jemand an der professionellen Unterstützung durch uns interessiert sein, leiten Sie den Kontakt an uns weiter. Wir kümmern uns um alles Weitere: Wir führen eine Marktpreisschätzung durch, beraten über die Chancen und den Ablauf des geplanten Verkaufs, planen entsprechende Marketingmaßnahmen, berücksichtigen die individuellen Wünsche und Vorstellungen und behandeln das Thema diskret.

Wir als Makler profitieren von den Aufträgen – Sie von der Provision, welche wir sofort nach erfolgreichem Verkauf an Sie auszahlen. Nach dem erfolgreichen Verkauf erhalten Sie als Immobilienbotschafter von Marc Härter Immobilien 10% der von uns vereinnahmten Provision.

Das bekommen Sie ausgezahlt

Bei einem Verkaufswert von 100.000€ erhalten Sie 500 € 

Bei einem Verkaufswert von 250.000€ erhalten Sie 1250 €

Bei einem Verkaufswert von 500.000€ erhalten Sie 2500 €

Bei einem Verkaufswert von 750.000€ erhalten Sie 3750 €

Bei einem Verkaufswert von 1.000.000€ erhalten Sie 5000 €

Bei einem Verkaufswert von 2.000.000€ erhalten Sie 10.000 €

Bei einem Verkaufswert von 3.000.000€ erhalten Sie 15.000 €

Bei einem Verkaufswert von 4.000.000€ erhalten Sie 20.000 €

Sie kennen bereits einen Verkäufer?

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt und Ihre Empfehlung
Häufige Fragen

Nein. Als Immobilienbotschafter beschränkt sich Ihre Tätigkeit auf die Namhaftmachung eines interessierten Immobilienverkäufers. Ihre Aufgabe ist es, den Kontakt zwischen Eigentümer und Marc Härter Immobilien herzustellen – mehr nicht. Beratung und Verkauf werden von uns übernommen.

  • Der Kontakt zu einem Immobilienverkäufer wird dank Ihnen hergestellt.
  • Die Immobilie befindet sich in unserem Tätigkeitsgebiet.
  • Der Eigentümer und sein geplanter Verkauf waren uns vorher nicht bekannt.
  • Bei dem Eigentümer handelt es sich nicht um Verwandte 1. Grades.
  • Es wird ein Makler-Alleinauftrag zur Vermarktung geschlossen.
  • Wir vermitteln die Immobilie erfolgreich an einen Käufer.
  • Die gesamte Provision wurde an uns überwiesen.

Nach Geldeingang setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und bitten Sie um Benennung einer Kontoverbindung, auf welche wir die Einzahlung tätigen sollen. Sie erhalten auf dem Postweg eine Gutschrift – die Überweisung wird innerhalb von 7 Tagen getätigt.

Beträgt die Provision weniger als 256 Euro im Jahr, ist diese steuerfrei, sofern es sich um eine gelegentliche Tätigkeit handelt. Werden 256 Euro oder mehr erreicht, muss der Immobilienbotschafter sie nach § 22 Nr. 3 Einkommensteuergesetz versteuern, da er sie im wirtschaftlichen Zusammenhang mit der von ihm erbrachten Tippgeber-Tätigkeit annimmt (Bundesfinanzhof, Urteil vom 21.09.2004, Az: IX R 13/02; Abruf-Nr: 042884; Ausgabe 3/2005, Seite 19).

Geht der Umfang über die gelegentliche Tätigkeit als Immobilienbotschafter hinaus, handelt es sich bei den Provisionen um Betriebseinnahmen aus einer gewerblichen Tätigkeit.

Liegt eine gewerbliche Tätigkeit vor, ist die Tätigkeit außerdem umsatzsteuerpflichtig (Urteil des Bundesfinanzhofs zum Werbeagenten vom 06.09.2007, Az: V R 50/05, Abruf-Nr: 073881). Die Ausnahme bilden Kleinunternehmer, deren Gesamtumsatz im vorangegangenen Kalenderjahr 17.500 Euro nicht überstiegen hat und im laufenden Kalenderjahr 50.000 Euro voraussichtlich nicht übersteigen wird.

Wir empfehlen grundsätzlich den Sachverhalt mit einem Steuerberater zu erörtern.

Über jeden Tipp, jede Empfehlung und jede Benennung sind wir dankbar – Anhand unserer bestehenden Möglichkeiten gehen wir auch leerstehenden Immobilien nach und versuchen, den Eigentümer ausfindig zu machen. Natürlich erhalten Sie auch in diesem Fall eine Provision unter den o.g. Voraussetzungen.

Grundsätzlich ja. Bitte sprechen Sie uns persönlich an – gern erarbeiten wir zusammen Ihre eigene Marketing-Kampagne.

Wir sind tätig in Mittelhessen und dem Rhein-Main-Gebiet: Insbesondere Frankfurt am Main, Hochtaunuskreis, Wetteraukreis, Landkreis Gießen, Marburg-Biedenkopf und dem Vogelsbergkreis. Für interessante Immobilien, vor allem Baugrundstücke in gefragten Lagen und Investment-Immobilien, arbeiten wir auch hessen- bzw. bundesweit. Gerne können Sie uns kontaktieren, bevor Sie eine Empfehlung aussprechen.