Immobilienbewertung

Bewertung von Immobilien

Kennen Sie den Wert Ihrer Immobilie?

Bewertung Immobilien - Immobilienwert berechnen - Immobilienmakler Alsfeld, Oberursel, Bad Homburg, Frankfurt

Für den geplanten Verkauf einer Immobilie ist es wichtig, den aktuellen Wert der eigenen vier Wände zu kennen – Immerhin geht es meist um hohe Vermögenswerte. Nur mit einem marktgerechten Angebotspreis können eine hohe Nachfrage und ein schneller Verkauf zum bestmöglichen Preis erzielt werden.

In einem unverbindlichen Termin vor Ort erstellen wir eine Immobilienbewertung nach anerkannten Verfahren der Wertermittlung und berücksichtigen dabei Lage, Eigenschaften, Ausstattungen und die aktuelle Nachfrage am Immobilienmarkt. Ergänzend schauen wir uns die Besonderheiten der Immobilie an, da diese jedes Objekt einzigartig machen.

Als Ergebnis erhalten Sie eine nachvollziehbare Bewertung Ihrer Immobilie in Form unserer Marktpreisschätzung – Inklusive unserer Empfehlung für einen angemessenen Angebotspreis. 

Ihr Ansprechpartner für Immobilienbewertungen

MARC HÄRTER IMMOBILIEN

Vertrauen Sie weder Ihrem Bauchgefühl, noch einer Online-Bewertung, wenn es um den Verkauf einer Immobilie geht. Mit einer aussagekräftigen Expertise kann ein marktgerechter Immobilienwert ermittelt werden, welcher den bestmöglichen Verkaufspreis erzielt.
Für Immobilienverkäufer ist unsere Immobilienbewertung unverbindlich & kostenfrei.

Die 3 häufigsten Fehler Von Eigentümern bei der Wertermittlung

1.

Emotionale Bindung

Als Immobilienmakler verstehen und respektieren wir, dass Sie nicht einfach nur ein Haus oder eine Wohnung verkaufen möchten, sondern es sich dabei um Ihr Zuhause handelt – mit allen Geschichten und Erinnerungen, die damit verbunden sind. Oftmals neigen Eigentümer dazu, diese emotionale Bindung bei der Festlegung eines Angebotspreises einfließen zu lassen und sind verwundert, wenn der erhoffte Erfolg auf einen ernsthaften Kaufinteressenten und zeitnahen Abschluss ausbleibt.

2.

Falsche Erwartungen

Eigentümer messen ihrer Immobilie oft einen höheren Wert zu – gerade im Hinblick auf die investierten Kosten, die Zeit und die Mühe für Renovierung und Modernisierung. Dabei ist nicht jede aufwertende Maßnahme automatisch mit einer Werterhöhung verbunden. 

Anhand einer objektiven Bewertung durch einen Fachmann und die einschlägigen Erfahrungen auf dem hessischen Immobilienmarkt kann eine realistische Einschätzung über die investierten Kosten und notwendigen Modernisierungen getroffen werden.

3.

Fehlende Erfahrungen

Immobilienverkäufer verlassen sich oft auf den Rat von Bekannten und Nachbarn oder nutzen die Möglichkeit einer Online-Bewertung der eigenen Immobilie. Auch wenn der Kauf einer Immobilie oft „vom Bauchgefühl“ abhängt, ist dieses bei der Festlegung eines Angebotspreises zumeist hinderlich. Weder Ihre Bekannten noch eine Online-Bewertung kann eine Begehung mitsamt fachkundiger Immobilienbewertung ersetzen. Mit einem marktgerechten Angebotspreis werden erfahrungsgemäß Immobilien schneller, sicherer und zu einem höheren Preis verkauft.